diavendo
Foto

diavendo kooperiert mit Initiative „Fair Job Hotels“

Bernhard Patter übernimmt eine ehrenamtliche Funktion im „FAIRtrauensteam“. Ziel ist es, Mitarbeitern der Mitgliedshotels von Fair Job Hotels jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Nach Sternekoch Christian Rach konnte der Verein nun auch einen etablierten Personalexperten als Fürsprecher und Partner gewinnen. Bernhard Patter wird hierbei von seiner Kollegin Evelyn Schneider unterstützt. Mit dieser Kooperation erweitert der Verein Fair Job Hotels e.V. sein aktives Engagement in Bezug auf einen faireren Umgang mit den Mitarbeitern im Arbeitsalltag, um auch gegen einen wachsenden Fachkräftemangel und fehlenden Nachwuchs entgegenzuwirken.

„Ich habe die Arbeit von Fair Job Hotels von Anfang an aufmerksam verfolgt. Deren ‚10 FAIRsprechen‘ ähneln meinen persönlichen Ansätzen in Bezug auf eine nachhaltige Personalentwicklung. Somit konnte ich mich hiermit recht gut identifizieren. Evelyn Schneider und ich freuen uns in der Tat auf diese ehrenvolle und vor allem recht verantwortungsvolle Aufgabe. Es ist gut zu sehen, dass sich neben uns auch viele andere Kollegen und prominente Persönlichkeiten, wie beispielsweise Udo Lindenberg, aktiv engagieren, um gemeinsam die Arbeitssituation zu verbessern und gegen das negative Image unserer Branche ankämpfen. Ein wichtiges Signal für die Zukunft“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.

Zu Beginn der Zusammenarbeit werden an die rund 90 Mitgliedsbetriebe Postkarten versendet und vor Ort Plakate sichtbar aufgehängt, auf denen das „FAIRtrauensteam“ mit entsprechenden Kontaktdaten vorgestellt wird. Die Hotelmitarbeiter haben nun die Möglichkeit, ihre Ansprechpartner jederzeit zu kontaktieren.

Sie werden bei Konflikten umgehend eine Hilfestellung geben. Dazu gehört auch ein entsprechendes Follow-up. Sollte es keine Lösung geben, wendet sich das „FAIRtrauensteam“ an den Hotelier - ohne den Mitarbeiter zu nennen - oder im letzten Schritt sogar direkt an Fair Job Hotels e.V.

Alexander Aisenbrey, Gründungsmitglied des Vereins Fair Job Hotels e.V., freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit mit Bernhard Patter und Evelyn Schneider: „Bernhard Patter verfügt in der Branche nicht nur über eine gewisse Bekanntheit, sondern steht auch für Ehrlichkeit, Offenheit und Loyalität. Er und sein Team sind eine Bereicherung für unsere Initiative, bzw. für das Wertvollste, was wir in der Hotellerie haben: Die Mitarbeiter, die mit Herz und Leidenschaft täglich unsere Gäste begeistern.“

Am 13. Juni 2016 wurde der Verein „Fair Job Hotels“ e.V. in Düsseldorf gegründet. Die 16 Köpfe hinter dem Verein haben es sich zum Ziel gesetzt, mit anderen Hotels gemeinsame, verbindliche Werte und Standards für den Umgang in der Hotellerie zu setzen. Diese Idee soll andere aus der Branche überzeugen und somit ein neues, gemeinsames, zeitgemäßes Employer Brand schaffen. Die Philosophie ist, faire Arbeitsbedingungen sowie attraktive Perspektiven für Auszubildende und Mitarbeiter zu schaffen und damit das Image der gesamten Branche nachhaltig zu verbessern.

Über diavendo

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung durch den Österreicher Bernhard Patter gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation.

Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche.

Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.

Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot. Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Vilshofen an der Donau und am Chiemsee. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

Pressefotos

Bernhard Patter
Bilder in ZIP-Datei

Marc Weitzmann
Bilder in ZIP-Datei

Steffen Schock
Bilder in ZIP-Datei

Wolf-Thomas Karl
Bilder in ZIP-Datei

Zum Seitenanfang