Telefon +49 8541  58 499-10  |  info@diavendo.com  |   Aktuelles & Downloads  |   Pressemitteilungen & Presseecho  |        

(Stand: 15.12.2021)

Präambel

Die diavendo E•ACADEMY ist ein Angebot der folgenden beiden diavendo-Unternehmen:

Unternehmen 1

diavendo GmbH
Seestraße 39
D-83257 Gstadt am Chiemsee
Telefon: +49 | 8541 | 58499-10
Telefax: +49 | 8541 | 58499-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.diavendo.com

Geschäftsführender Gesellschafter:
Bernhard Christian Patter
HRB 23379 Amtsgericht Traunstein
Ust-IdNr. DE259326756

Firmensitz der diavendo GmbH:
Seestraße 39
D-83257 Gstadt am Chiemsee

Unternehmen 2

diavendo
Steffen Schock
Kapuzinerstraße 20
D-94474 Vilshofen an der Donau
Telefon: +49 | 8541 | 58499-10
Telefax: +49 | 8541 | 58499-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.diavendo.com

Firmensitz diavendo Steffen Schock:
Kapuzinerstraße 20
D-94474 Vilshofen an der Donau

Allgemeines

diavendo bietet offene Web-Trainings für Dienstleistungsbranchen, vor allem für die Hotellerie, Gastronomie und Touristik, an. Ziel bei diesen Web-Trainings ist die persönliche Entwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen diavendo und seinen E•Academy-Kunden. Diese AGBs gelten ausschließlich.

Vertragsabschluss/Stornierungen/Widerrufsrecht

Verträge für eine Teilnahme an einem Web-Training kommen durch Buchung direkt auf der Plattform der diavendo E•Academy zustande. Innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss kann der Auftraggeber vom Vertrag/der Buchung zurücktreten. Danach wird der Rechnungsbetrag mit 100 % Stornokosten fällig. Die Ausübung des Widerrufsrechts muss schriftlich an eine der beiden o. a. diavendo-Unternehmen oder per E-Mail erfolgen. Im Ausnahmefall kann die gebuchte Leistung nach Rücksprache terminlich verschoben werden. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn das Web-Training vor Ende der 14-tägigen Widerrufspflicht beginnt. Kann die vereinbarte Leistung seitens diavendo zu einem bestimmten Termin aus wichtigem Grunde nicht erbracht werden, hat der Auftraggeber das Recht auf Nachleistung innerhalb von 4 Wochen. Als wichtiger Grund zählen z. B. Krankheit, Unfall, höhere Gewalt oder vergleichbare Gründe. diavendo behält sich vor, offene Web-Trainings wegen zu geringer Teilnehmeranzahl abzusagen bzw. die Teilnehmer auf die nächsten Web-Trainings umzubuchen. Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. diavendo garantiert allerdings auch die Durchführung der Web-Trainings ab einer Minimum-Teilnehmer-Anzahl von 5 pro Web-Training.

Die Stornofrist für ein gebuchtes Web-Training beträgt 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Bis zu diesem Zeitpunkt kann ein Rücktritt vom gebuchten Web-Training erfolgen. Danach ist kein Rücktritt kostenfrei mehr möglich.

Durchführung der Web-Trainings

Die Web-Trainings haben eine auf der Website von diavendo ausgewiesene Trainingsbeschreibung. Sollte der Web-Trainings-Ablauf es erfordern, behält sich diavendo vor, die definierte inhaltliche Zusammenstellung kurzfristig abzuändern und an die Erfordernisse der jeweiligen Situation anzupassen.

Der Auftraggeber hat Recht auf Einblick in alle während der Web-Trainings erzielten Ergebnisse. Von den Teilnehmern erstellte Konzepte stehen dem Auftraggeber uneingeschränkt zur Verfügung. diavendo behält sich das Recht vor, Teilnehmer bei Fehlverhalten von den Web-Trainings auszuschließen, insofern Ablauf oder Ergebnis erheblich gestört werden. Daraus resultierende Ersatzansprüche von Teilnehmern oder Auftraggebern sind ausgeschlossen.

Die gebuchte Teilnahme bezieht sich stets nur auf 1 Person. D. h., dass nicht mehrere Personen von einem Auftraggeber via z. B. einen Beamer/Konferenzraum am Web-Training teilnehmen können. Außer es wird für jeden Teilnehmer die entsprechende Gebühr bezahlt. Bei Zuwiderhandeln werden die Personen umgehend vom Training ausgeschlossen.

Um die Qualität der Web-Trainingsdurchführung (z. B. durch Web-Gruppenarbeiten,….) zu gewährleisten, verpflichtet sich jeder Teilnehmer sowohl mit einer funktionierenden Web-Kamera als auch mit einem funktionierenden Audio-System an den Web-Trainings teilzunehmen. Hierfür führt der Teilnehmer auch im Vorfeld entsprechende Tests zur Funktionalität durch. Im Falle der Nicht-Erfüllung dieser technischen Voraussetzung behält sich diavendo das Recht vor, den Teilnehmer ohne Erstattung der Teilnehmergebühr von der Teilnahme kurzfristig auszuschließen.

Urheberrechte

Sämtliche von diavendo übergebene Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht. Teilnehmer erhalten die Unterlagen zur eigenen Verwendung. Jegliches Vervielfältigen oder Weitergabe ohne ausdrückliche Genehmigung ist untersagt. Während der Web-Trainings gewonnenes Fotomaterial kann von diavendo für Werbezwecke verwendet werden, insofern die Persönlichkeitsrechte von Teilnehmern nicht grob verletzt werden. Eine Aufzeichnung des Web-Trainings ist ausdrücklich untersagt und verboten. Bei Zuwiderhandeln werden die Personen umgehend vom Training ausgeschlossen. Wird im Nachgang festgestellt, dass ein Web-Training aufgezeichnet wurde, wird eine sofortige Lizenzgebühr in Höhe von € 15.000 zzgl. MwSt. an diavendo fällig. Dabei spielen die Länge, die Art sowie die Motivation der Aufzeichnung keine Rolle.

Trainings, Seminare, Workshops, Schulungen – zahlreiche Begriffe, die heute zwar meist richtig, doch hin und wieder auch falsch eingesetzt werden. Es gibt ganz klare Unterschiede zwischen diesen Weiterbildungsmaßnahmen und dennoch haben sie definitiv ein gemeinsames Ziel:

Menschen weiterzuentwickeln und zu fördern.

Zum Seitenanfang