Telefon +49 8541  58 499-10  |  info@diavendo.com  |   Aktuelles  |   Pressemitteilungen  |        

  • Geboren und aufgewachsen in der Bodenseeregion
  • Nationalität: Deutsch/Österreichisch
  • Studium an der Hessischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
    • Marketing & Kommunikation, Ökonom (VWA)
  • Absolvent der Deutschen Fachjournalistenschule
    • Journalist, Dipl. (FJS)
  • Trainings-Sprachen: Deutsch, Englisch und Österreichisch
  • Trainer, Coach & Persönlichkeitsentwickler

Beruflicher Werdegang

  • Hotel Atlantic/Sylt
    • kaufm. Ausbildung
  • Kempinski Hotel Schloss Reinhartshausen
    • Verwaltung
  • relexa hotel GmbH
    • Direktion/Verwaltung/Marketing
  • Kempinski Airport Hotel München
    • Projektmanagement „Gourmet Club“
  • shape events & marketing GmbH
    • Projektmanagement Kongress- und Tourismusmarketing
  • AW Congress & Events GmbH
    • Projektmanagement Kongressplanung
  • InterContinental Hotels Group/SWS Hotelbetriebs GmbH
    • Marketing, PR & Vertrieb
  • BrownHouse Management GmbH
    • Direktor Marketing & Unternehmenskommunikation
    • Member Corporate Executive Board (CMO)
  • L&T communications
    • Partner
  • Hochschule Fresenius
    • Dozent für Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Tourismus & Hospitality Management und Unternehmenskommunikation
  • Kooperation: diavendo-Trainer

Lust & Launen

Wenn ich nicht gerade meine täglichen Erlebnisse auf facebook und Instagram dokumentiere, begeistere ich mich mit meiner Familie oder meinen Freunden an Kunst, Mode, Design & Kultur. Dann gibt es da noch ein spezielles Hobby: LEGO. Auf dem Dachboden existiert eine eigene kleine Welt – erbaut aus vielen tausend Teilen. Den Urlaub verbringe ich am liebsten in Skandinavien. Zuhause in St. Johann in Tirol und dem Salzburger Land verbringe ich meine Freizeit am liebsten in unseren schönen Alpen.

E-Mail-Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainings, Seminare, Workshops, Schulungen – zahlreiche Begriffe, die heute zwar meist richtig, doch hin und wieder auch falsch eingesetzt werden. Es gibt ganz klare Unterschiede zwischen diesen Weiterbildungsmaßnahmen und dennoch haben sie definitiv ein gemeinsames Ziel:

Menschen weiterzuentwickeln und zu fördern.

Zum Seitenanfang